Conversiologie

Conversiologie

 Gesundheit ist an Ihren Füßen sichtbar.

Sie tragen uns ein Leben lang und dennoch werden Sie in ihrer Bedeutung oft unterschätzt.

Sie speichern sowohl die persönliche Entwicklung (Charakter, Verhaltensmuster, Belastungen, Stress usw.)
als auch die Organische (Organe, Fließkräfte, Versorgungsbahnen) und zeichnen diese sichtbar auf.

Die Conversiologie ermittelt anhand exakter Beobachtung und Interpretation von Deutungszonen an den Füßen sowohl körperliche als auch emotionale Defizite und zeigt deren Zusammenhänge mit der individuellen Lebensweise auf, ersetzt jedoch nicht die ärztliche Untersuchung.

Auf Basis dieser Analyse wird eine individuelle Therapie ausgearbeitet,
deren Bausteine auf die persönliche Konstitution abgestimmt werden:

Physikalische Behandlungen
Individuelle Ernährungs-Empfehlungen
Individuelle Unterstützung durch natürliche Essenzen

Diese conversiologische Therapie wirkt regulierend auf die Organenergien und aktiviert körpereigene Selbstheilungskräfte. Konkrete Hinweise und Hilfestellungen zum besseren Selbsterkennen unterstützen darüber hinaus das Wiederherstellen eines emotionalen Gleichgewichtes.

Wann kann Conversiologie eingesetzt werden?

• Sie fühlen sich wohl, wollen aber wissen, ob Sie unbewusst einer körperlichen und/oder
emotionalen Unausgewogenheit entgegensteuern.
• Sie sind schulmedizinisch gesund, fühlen sich aber nicht wohl.
• Sie haben einen schulmedizinischen Befund erhalten, geben sich aber mit der herkömmlichen Behandlung (allein) nicht zufrieden.

Ausführliche Informationen finden Sie unter www.conversiologie.at